Viele Projekte der letzten Jahre werde ich hier noch Stück für Stück vorstellen und einige Hintergrundinformationen dazu geben. Neben den Auftragsarbeiten für diverse Kunden werden dazu auch künstlerische Projekte gehören, wie die Live-Performances mit Jassmin Tutum im E-Werk Freiburg, die interaktive Großprojektion bei der Langen Nacht der Elektronischen Musik oder audiovisuelle Experimente im Rahmen der Zone e.V..

Flash Art-Projekt – PicUp 3D

Dieses Projekt war zunächst als Beitrag zum Internationalen Medienkunstpreis von ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe) und SWR mit dem Thema „Bilder Codes – Verstehen wir Bilder?“ 2002 vorgesehen. Die grundlegende Idee war, durch eine aus dem Web entspringende reale Bilderflut penetranten Stress zu erzeugen und ständig eine Entscheidung zu fordern, wie mit einem flüchtigen Bildeindruck umzugehen ist – das Bild bewusst speichern oder eben nicht.

Leider wurde dieses Projekt wegen sonstiger Baustellen damals nicht abgeschlossen. Später habe ich es in eine 3D-Version umgestaltet und umgebaut. Final ist es noch immer nicht – einige der geplanten Features fehlen und es hat einige Bugs.

Meines Erachtens gibt dieses Projekt trotzdem noch einiges her, obwohl mit neueren Flashversionen durch verbesserte Hardwareunterstützung eine wesentlich bessere 3D-Darstellung erreicht wird. Dennoch habe ich damals viel im Umgang mit Echtzeit-3D-Anwendungen gelernt, gerade auch durch das Verfolgen der Opensource-Entwicklung von Papervision 3D. Zudem war dieses Projekt ein wertvoller Grundstein zur Umsetzung der Mediaville Flash-Website von 2009.

Link:
http://rolandsproll.spot3.de/picup3.0/
Adobe Flash Player erforderlich