Viele Projekte der letzten Jahre werde ich hier noch Stück für Stück vorstellen und einige Hintergrundinformationen dazu geben. Neben den Auftragsarbeiten für diverse Kunden werden dazu auch künstlerische Projekte gehören, wie die Live-Performances mit Jassmin Tutum im E-Werk Freiburg, die interaktive Großprojektion bei der Langen Nacht der Elektronischen Musik oder audiovisuelle Experimente im Rahmen der Zone e.V..

Die App dient als Informationstool für Vertrieb und Messen. Kernidee ist ein einfacher, linear erzählter Handlungsfaden mit Informationen zum Produkt, der an definierten Stellen optional durch weitergehende Informationsscreens unterbrochen werden kann.

Motion Design für Mediaville Kinospot

Zu diesem Spot entwickelte ich 2013 das Motion Design für Mediaville. Er wurde während des Kieswerk-Open-Air gezeigt.

Diese Video Session war ein Experiment, das ich schon länger ausprobieren wollte: die Kamera (Lumix GH2) sollte an einem Schwenkarm (ein Stück Dachlatte) befestigt werden, der mittels eines Spieglkugelmotors um einen Aufnahmegegenstand rotiert. Mit Ro Kuijpers fand ich diesen Gegenstand und darüber hinaus ist er einer der besten Musiker, die ich kenne.

Video Art Clip – True To Type

Ursprünglich ist dieser Clip als Semesterarbeit mit Claus Leibig und Matthias Langenbacher zum Fach Videotechnik bei Prof. Dr. Miguel Garcia im Studiengang Medieninformatik an der FH Furtwangen entstanden (mit großer Unterstützung des Studioleiters Elmar Schall). Finalisiert wurde er in den folgenden Semesterferien zur Einreichung beim Internationalen Videokunstpreis 1998 vom Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) und SWR, wo er den Zuschauerpreis erhielt.

Unser damaliges Ziel war, im Fernsehprogramm zum Videokunstpreis gesendet zu werden. Mit diesem Projekt konnten wir die technischen Möglichkeiten der Fachhochschule über die Anforderungen des Studienfachs hinaus nutzen, um uns in der damaligen Software zu 3D, Charakteranimation, Compositing, Chroma Keying, Morphing usw. zu schulen.

3D-Animation für Mediaville Weihnachtsaktion

Zu Weihnachten 2005 realisierte ich für Mediaville eine 3D-Animation mit passender Musik. Sie wurde als digitaler Weihnachtsgruß an Kunden und Freunde verschickt. Die Animation entstand in 3DS Max, die Musik arrangierte ich in Ableton Live mit Propellerhead Reason.

Seite 1 von 2